Ein niederösterreichisches Unternehmen hat ein ungarisches Tochterunternehmen im Bereich der Kunststoffproduktion. Aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung sind ungarische Unternehmen dazu verpflichtet Daten die Ihre Rechnungslegung betreffen aus Ihrem ERP auf Anfrage zu exportieren. Die Daten sind in einem XML-Container, wie vom ungarischen Finanzministerium definiert, bereitzustellen.

Technologien:  ERP, XML, Windows, Access, VBA

Bildquellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen