Eine Wiener Sozialberaterin wurde Opfer von Internetkriminalität. Ihre Identität wurde dazu verwendet um unseriöse Angebote im Internet anzupreisen. Wir wurden beauftragt die bestehenden Einträge zu löschen sowie nach Möglichkeit den tatsächlichen Autor ausfindig zu machen.
Nach eingehenden Recherchen konnten wir zahlreiche Inserate ausfindig machen und diese im ersten Schritt bei Google melden um Sie aus dem Suchindex zu nehmen. Weiters recherchierten wir die Daten der Portalbetreiber und gaben diese an eine Anwaltskanzlei zur Abmahnung weiter.

Technologien: Ethical Hacking

Bildquellen

Kategorien: BeratungSicherheit