Ein ungenannter Kunde beauftragte uns mit der Mediation zwischen ihm, dem IT-Verantwortlichen und dem externen IT-Dienstleister.
Durch zahlreiche Gespräche mit den einzelnen Parteien ergab sich ein Bild von Missverständnissen, Unwissenheit und der Verwechslung von fachspezifischen Ausdrücken.
Es wurden die Wünsche aller Parteien zusammengeschrieben und die Machbarkeit mit dem IT-Verantwortlichen sowie dem Finanz-Verantwortlichen diskutiert. Das Ergebnis wurde gemeinsam mit dem externen IT Dienstleister besprochen.
Aufgrund dieser Vorgangsweise wurden die internen und externen Spannungen gelöst und für den externen IT Dienstleister gab es sogar zusätzliche Aufträge, die zur Zufriedenheit aller umgesetzt wurden.

Bildquellen

Kategorien: Beratung